[ - Collapse All ]
vollessen  

vọll|es|sen, sich <unr. V.; hat> (ugs.): so viel essen, bis man gut od. übermäßig satt ist.
vollessen  

vọll|es|sen, sich vgl. voll
vollessen  

vọll|es|sen, sich <unr. V.; hat> (ugs.): so viel essen, bis man gut od. übermäßig satt ist.
vollessen  

v.
'volles·sen <V.refl. 129; hat; umg.> sich ~ so viel essen, bis man nicht mehr kann; ;er ißt/ isst sich abends immer voll
['voll|es·sen,]
[esse voll, ißt voll, isst voll, essen voll, eßt voll, esst voll, aß voll, aßt voll, aßest voll, aßen voll, essest voll, esset voll, äße voll, äßest voll, äßen voll, äßet voll, iß voll, iss voll, vollgegessen, vollessend]