[ - Collapse All ]
Volleyball  

Vọl|ley|ball der; -s, ...bälle:

1.(auch: das; ohne Plural, meist ohne Artikel) ein Mannschaftsballspiel, bei dem ein Ball mit den Händen über ein Netz zurückgeschlagen werden muss u. nicht den Boden berühren darf.


2.Ball für das Volleyballspiel.


3.Flugball, direkt aus der Luft angenommener u. weitergeschlagener od. -getretener Ball
Volleyball  

Vọl|ley|ball, der [engl. volleyball]:

1.<o. Pl.> Spiel zwischen zwei Mannschaften, bei dem die eine Mannschaft versucht, einen Ball mit den Händen so über das Netz in der Spielfeldmitte zu schlagen, dass ihn die andere nicht erreichen od. regelrecht zurückschlagen kann.


2.Ball für Volleyball (1) .


3. Volley.
Volleyball  

Vọl|ley|ball, der; -[e]s (ein Ballspiel)
Volleyball  

Vọl|ley|ball, der [engl. volleyball]:

1.<o. Pl.> Spiel zwischen zwei Mannschaften, bei dem die eine Mannschaft versucht, einen Ball mit den Händen so über das Netz in der Spielfeldmitte zu schlagen, dass ihn die andere nicht erreichen od. regelrecht zurückschlagen kann.


2.Ball für Volleyball (1).


3. Volley.
Volleyball  

n.
<['vɔle:-], engl. ['vɔli-] m. 1u; unz.; Sp.> Flugball, Ballspiel zwischen zwei Mannschaften zu je sechs Spielern, die den Ball über ein in etwa 2,40 m Höhe gespanntes, 1 m breites Netz schlagen, so dass er den Boden möglichst nicht berührt [Volley]
[Vol·ley·ball]
[Volleyballes, Volleyballs, Volleyballe, Volleybälle, Volleybällen]