[ - Collapse All ]
vollquatschen  

vọll|quat|schen <sw. V.; hat> (ugs. abwertend): ständig, unaufhörlich auf jmdn. einreden: die ganze Zeit hat er mich, hat er mir den Kopf vollgequatscht.
vollquatschen  

vọll|quat|schen <sw. V.; hat> (ugs. abwertend): ständig, unaufhörlich auf jmdn. einreden: die ganze Zeit hat er mich, hat er mir den Kopf vollgequatscht.
vollquatschen  

n.
<V.t.; hat; umg.> = vollabern
['voll|quat·schen]
[vollquatschens]