[ - Collapse All ]
vollsaugen  

vọll|sau|gen, sich <sw., auch st. V.; hat>: eine Flüssigkeit in sich aufnehmen, in sich hineinziehen: der Schwamm hat sich [mit Wasser] vollgesaugt/vollgesogen.
vollsaugen  

vọll|sau|gen, sich <sw., auch st. V.; hat>: eine Flüssigkeit in sich aufnehmen, in sich hineinziehen: der Schwamm hat sich [mit Wasser] vollgesaugt/vollgesogen.
vollsaugen  

'vollsau·gen <V.refl. 204; hat> sich ~ so viel wie möglich einsaugen; ein Stoff, Schwamm saugt sich voll
['vollsau·gen,]