[ - Collapse All ]
vollstrecken  

voll|strẹ|cken <sw. V.; hat> [eigtl. = bis zu Ende strecken, dann: (zeitlich) verlängern, ausdehnen]:

1.a)(Rechtsspr.) (einen Rechtsanspruch, eine gerichtliche Entscheidung o. Ä.) verwirklichen, vollziehen: [an jmdm.] ein Urteil, eine Strafe v.; ein Testament v.; die vollstreckende Gewalt (Exekutive);

b)<v. + sich> (selten) sich vollziehen.



2.(Sport Jargon) ausführen u. dabei ein Tor erzielen, mit einem Tor abschließen: einen Strafstoß v.; <auch o. Akk.-Obj.:> er vollstreckte blitzschnell.
vollstrecken  

ausführen, durchführen, erledigen, [in die Tat] umsetzen, verrichten, verwirklichen, vollführen; (geh.): ins Werk setzen, vollbringen; (Papierdt.): tätigen; (Rechtsspr.): vollziehen.
[vollstrecken]
[vollstrecke, vollstreckst, vollstreckt, vollstreckte, vollstrecktest, vollstreckten, vollstrecktet, vollstreckest, vollstrecket, vollstreck, vollstreckend]
vollstrecken  

voll|strẹ|cken <sw. V.; hat> [eigtl. = bis zu Ende strecken, dann: (zeitlich) verlängern, ausdehnen]:

1.
a)(Rechtsspr.) (einen Rechtsanspruch, eine gerichtliche Entscheidung o. Ä.) verwirklichen, vollziehen: [an jmdm.] ein Urteil, eine Strafe v.; ein Testament v.; die vollstreckende Gewalt (Exekutive);

b)<v. + sich> (selten) sich vollziehen.



2.(Sport Jargon) ausführen u. dabei ein Tor erzielen, mit einem Tor abschließen: einen Strafstoß v.; <auch o. Akk.-Obj.:> er vollstreckte blitzschnell.
vollstrecken  

[sw. V.; hat] [eigtl.= bis zu Ende strecken, dann: (zeitlich) verlängern, ausdehnen]: 1. a) (Rechtsspr.) (einen Rechtsanspruch, eine gerichtliche Entscheidung o.Ä.) verwirklichen, vollziehen: [an jmdm.] ein Urteil, eine Strafe v.; ein Testament v.; die vollstreckende Gewalt (Exekutive); b) [v. + sich] (selten) sich vollziehen. 2. (Sport Jargon) ausführen u. dabei ein Tor erzielen, mit einem Tor abschließen: einen Strafstoß v.; [auch o. Akk.-Obj.:] er vollstreckte blitzschnell.
vollstrecken  

exekutieren, vollstrecken, vollziehen
[exekutieren, vollziehen]
vollstrecken  

v.
<-k·k-> voll'stre·cken <V.t.; hat> ausführen, vollziehen (Urteil); ein Todesurteil an jmdm. ~; das Urteil wurde bereits vollstreckt
[voll'strecken]
[vollstrecke, vollstreckst, vollstreckt, vollstrecken, vollstreckte, vollstrecktest, vollstreckten, vollstrecktet, vollstreckest, vollstrecket, vollstreck, vollstreckt, vollstreckend]