[ - Collapse All ]
Vollstreckung  

Voll|strẹ|ckung, die (Rechtsspr.): das Vollstrecken (1) : die V. eines Urteils [anordnen, aussetzen].
Vollstreckung  

Voll|strẹ|ckung
Vollstreckung  

Ausführung, Durchführung, Erledigung, Umsetzung, Verrichtung, Verwirklichung, Vollführung; (geh.): Vollbringung; (bildungsspr.): Exekution; (Papierdt.): Tätigung; (Rechtsspr.): Vollziehung, Vollzug.
[Vollstreckung]
[Vollstreckungen]
Vollstreckung  

Voll|strẹ|ckung, die (Rechtsspr.): das Vollstrecken (1): die V. eines Urteils [anordnen, aussetzen].
Vollstreckung  

n.
<-k·k-> Voll'stre·ckung <f. 20> das Vollstrecken; das Vollstrecktwerden
[Voll'streckung]
[Vollstreckungen]