[ - Collapse All ]
Voluntarismus  

Vo|lun|ta|rịs|mus der; - <lat.-nlat.>: philosophische Lehre, die den Willen als Grundprinzip des Seins ansieht
Voluntarismus  

Vo|lun|ta|rịs|mus, der; - [zu spätlat. voluntarius, ↑ Volontär ]: philosophische Lehre, die den Willen als Grundprinzip des Seins ansieht.
Voluntarismus  

Vo|lun|ta|rịs|mus, der; - <lat.> (philos. Lehre, die allein den Willen als maßgebend betrachtet)
Voluntarismus  

Vo|lun|ta|rịs|mus, der; - [zu spätlat. voluntarius, ↑ Volontär]: philosophische Lehre, die den Willen als Grundprinzip des Seins ansieht.
Voluntarismus  

<[vo-] m.; -; unz.> Lehre, dass der Wille das Grundprinzip des Seins u. des seel. Lebens sei; Sy Thelematismus, Thelematologie, Thelismus; → a. Intellektualismus [zu lat. voluntas „Wille, Wunsch, Absicht“; zu volere „wollen, wünschen, beabsichtigen“]
[Vo·lun·ta'ris·mus]