[ - Collapse All ]
vonstattengehen  

von|stạt|ten|ge|hen <unr. V.; ist> [eigtl. = von der Stelle gehen, zu mhd. state = Stelle, Ort]:

1.stattfinden: wann soll das Fest v.?


2. vorangehen (2) ; sich entwickeln: ihre Genesung ging nur langsam vonstatten.
vonstattengehen  

vollziehen, sich.
[vonstattengehen]
vonstattengehen  

von|stạt|ten|ge|hen <unr. V.; ist> [eigtl. = von der Stelle gehen, zu mhd. state = Stelle, Ort]:

1.stattfinden: wann soll das Fest v.?


2. vorangehen (2); sich entwickeln: ihre Genesung ging nur langsam vonstatten.