[ - Collapse All ]
voraussagen  

vo|raus|sa|gen <sw. V.; hat>: eine Voraussage machen; vorhersagen; prophezeien: das habe ich vorausgesagt.
voraussagen  

vo|r|aus|sa|gen
voraussagen  

abschätzen, absehen, ahnen, ankündigen, ausgehen von, [sich] ausrechnen, sich denken, einschätzen, erkennen, ermessen, erwarten, hellsehen, kalkulieren, kommen sehen, orakeln, prophezeien, rechnen mit, spekulieren, unken, vermuten, vorausahnen, vorausbestimmen, voraussehen, vorhersagen, vorhersehen, weissagen; (geh.): verheißen, verkünden; (ugs.): sich an den [fünf, zehn] Fingern abzählen, tippen, [sich] zusammenreimen; (Fachspr.): prognostizieren.
[voraussagen]
[sage voraus, sagst voraus, sagt voraus, sagen voraus, sagte voraus, sagtest voraus, sagten voraus, sagtet voraus, sagest voraus, saget voraus, sag voraus, vorausgesagt, voraussagend, vorauszusagen]
voraussagen  

vo|raus|sa|gen <sw. V.; hat>: eine Voraussage machen; vorhersagen; prophezeien: das habe ich vorausgesagt.
voraussagen  

[sw. V.; hat]: eine Voraussage machen; vorhersagen; prophezeien: das habe ich vorausgesagt.
voraussagen  

v.
<auch> vo'raus|sa·gen <V.t.; hat> etwas ~ sagen, was kommen wird bzw. wie etwas Kommendes verlaufen wird, prophezeien; das Wetter ~; niemand kann die Zukunft ~
[vor'aus|sa·gen,]
[sage voraus, sagst voraus, sagt voraus, sagen voraus, sagte voraus, sagtest voraus, sagten voraus, sagtet voraus, sagest voraus, saget voraus, sag voraus, vorausgesagt, voraussagend, vorauszusagen]