[ - Collapse All ]
vorausschauen  

vo|raus|schau|en <sw. V.; hat>: kommende Entwicklungen einschätzen u. die eigenen Planungen danach einrichten: wir müssen v.; <meist im 1. Part.:> eine [weit] vorausschauende Politik.
vorausschauen  

vo|r|aus|schau|en
vorausschauen  

vo|raus|schau|en <sw. V.; hat>: kommende Entwicklungen einschätzen u. die eigenen Planungen danach einrichten: wir müssen v.; <meist im 1. Part.:> eine [weit] vorausschauende Politik.
vorausschauen  

[sw. V.; hat]: kommende Entwicklungen einschätzen u. die eigenen Planungen danach einrichten: wir müssen v.; [meist im 1. Part.:] eine [weit] vorausschauende Politik.
vorausschauen  

v.
<auch> vo'raus|schau·en <V.i.; hat> sich ausdenken, wie etwas Kommendes ablaufen wird; ~d können wir sagen, dass …
[vor'aus|schau·en,]
[schaue voraus, schaust voraus, schaut voraus, schauen voraus, schaute voraus, schautest voraus, schauten voraus, schautet voraus, schauest voraus, schauet voraus, schau voraus, vorausgeschaut, vorausschauend]