[ - Collapse All ]
vorausschicken  

vo|raus|schi|cken <sw. V.; hat>:

1. als Erstes, vorher schicken: einen Boten v.


2.vorher, vor der eigentlichen Aussage erklären.
vorausschicken  

vo|r|aus|schi|cken
vorausschicken  

einführend bemerken/erläutern/erklären, voranstellen, vorsetzen, vorwegnehmen; (bildungsspr.): präponieren.
[vorausschicken]
vorausschicken  

vo|raus|schi|cken <sw. V.; hat>:

1. als Erstes, vorher schicken: einen Boten v.


2.vorher, vor der eigentlichen Aussage erklären.
vorausschicken  

[sw. V.; hat]: 1. als Erstes, vorher schicken: einen Boten v. 2. vorher, vor der eigentlichen Aussage erklären.
vorausschicken  

v.
<-k·k-> vo'raus|schi·cken <V.t.; hat> vorher sagen, vorher mitteilen, als Erstes mitteilen; ich muss ~, dass …; ich muss meinem Vortrag folgendes ~
[vor'aus|schicken]
[schicke voraus, schickst voraus, schickt voraus, schicken voraus, schickte voraus, schicktest voraus, schickten voraus, schicktet voraus, schickest voraus, schicket voraus, schick voraus, vorausgeschickt, vorausschickend, vorauszuschicken]