[ - Collapse All ]
voraussetzen  

vo|raus|set|zen <sw. V.; hat>:
a) als selbstverständlich, als vorhanden annehmen: diese Tatsache darf man wohl als bekannt v.;

b)als notwendige Vorbedingung für etw. haben, verlangen: diese Arbeit setzt große Fingerfertigkeit voraus; vorausgesetzt (unter der Bedingung), dass das Wetter schön bleibt.
voraussetzen  

vo|r|aus|set|zen
voraussetzen  

a) [als gegeben] annehmen, ausgehen von, denken, erwarten, glauben, meinen, rechnen, vermuten, unterstellen, zugrunde legen; (bildungsspr.): [prä]supponieren.

b) beanspruchen, bedingen, benötigen, brauchen, erforderlich sein, erfordern, erzwingen, gehören, in Anspruch nehmen, kosten, nötig haben, notwendig machen, verlangen; (geh.): bedürfen, gebieten.

[voraussetzen]
[setze voraus, setzt voraus, setzen voraus, setzte voraus, setztest voraus, setzten voraus, setztet voraus, setzest voraus, setzet voraus, setz voraus, vorausgesetzt, voraussetzend, vorauszusetzen]
voraussetzen  

vo|raus|set|zen <sw. V.; hat>:
a) als selbstverständlich, als vorhanden annehmen: diese Tatsache darf man wohl als bekannt v.;

b)als notwendige Vorbedingung für etw. haben, verlangen: diese Arbeit setzt große Fingerfertigkeit voraus; vorausgesetzt (unter der Bedingung), dass das Wetter schön bleibt.
voraussetzen  

[sw. V.; hat]: a) als selbstverständlich, als vorhanden annehmen: diese Tatsache darf man wohl als bekannt v.; b) als notwendige Vorbedingung für etw. haben, verlangen: diese Arbeit setzt große Fingerfertigkeit voraus; vorausgesetzt (unter der Bedingung), dass das Wetter schön bleibt.
voraussetzen  

v.
<auch> vo'raus|set·zen <V.t.; hat> als gegeben annehmen; erfordern; wir müssen dabei ~, dass …; diese Tat setzt großen Mut voraus; ich darf wohl als bekannt ~, dass …; vorausgesetzt, dass … angenommen, dass …; vorausgesetzt, der Zug kommt pünktlich an, dann können wir …
[vor'aus|set·zen,]
[setze voraus, setzt voraus, setzen voraus, setzte voraus, setztest voraus, setzten voraus, setztet voraus, setzest voraus, setzet voraus, setz voraus, vorausgesetzt, voraussetzend, vorauszusetzen]