[ - Collapse All ]
vorbeiblicken  

vor|bei|bli|cken <sw. V.; hat>: den Blick in eine solche Richtung lenken, dass er jmdn., etw. nicht trifft: sie blickte gleichgültig an ihnen vorbei.
vorbeiblicken  

vor|bei|bli|cken <sw. V.; hat>: den Blick in eine solche Richtung lenken, dass er jmdn., etw. nicht trifft: sie blickte gleichgültig an ihnen vorbei.
vorbeiblicken  

[sw. V.; hat]: den Blick in eine solche Richtung lenken, dass er jmdn., etw. nicht trifft: sie blickte gleichgültig an ihnen vorbei.