[ - Collapse All ]
vorbeidrücken  

vor|bei|drü|cken, sich <sw. V.; hat> (ugs.):

1. heimlich vorbeigehen: sich am Pförtner v.; du willst dich nur an dem Problem v.


2.sich an einer engen Stelle an jmdm., etw. vorbeibewegen: sich an jmdm. v.
vorbeidrücken  

vor|bei|drü|cken, sich (ugs.)
vorbeidrücken  

vor|bei|drü|cken, sich <sw. V.; hat> (ugs.):

1. heimlich vorbeigehen: sich am Pförtner v.; du willst dich nur an dem Problem v.


2.sich an einer engen Stelle an jmdm., etw. vorbeibewegen: sich an jmdm. v.