[ - Collapse All ]
vorbeileben  

vor|bei|le|ben <sw. V.; ist>: leben, indem man etw. Bestimmtem nicht die ihm eigentlich zukommende Bedeutung beimisst: am Leben v.; die Ehepartner leben inzwischen aneinander vorbei.
vorbeileben  

vor|bei|le|ben <sw. V.; ist>: leben, indem man etw. Bestimmtem nicht die ihm eigentlich zukommende Bedeutung beimisst: am Leben v.; die Ehepartner leben inzwischen aneinander vorbei.
vorbeileben  

[sw. V.; ist]: leben, indem man etw. Bestimmtem nicht die ihm eigentlich zukommende Bedeutung beimisst: am Leben v.; die Ehepartner leben inzwischen aneinander vorbei.