[ - Collapse All ]
vorbeischrammen  

vor|bei|schram|men <sw. V.; ist> (ugs.): etw. Unangenehmes gerade noch vermeiden, einem Übel gerade noch entgehen: wir sind an einer Katastrophe vorbeigeschrammt.
vorbeischrammen  

vor|bei|schram|men (ugs.)
vorbeischrammen  

vor|bei|schram|men <sw. V.; ist> (ugs.): etw. Unangenehmes gerade noch vermeiden, einem Übel gerade noch entgehen: wir sind an einer Katastrophe vorbeigeschrammt.
vorbeischrammen  

[sw. V.; ist] (ugs.): etw. Unangenehmes gerade noch vermeiden, einem Übel gerade noch entgehen: wir sind an einer Katastrophe vorbeigeschrammt.