[ - Collapse All ]
Vorbote  

Vor|bo|te, der; -n, -n [mhd. vorbote, ahd. foraboto]: jmd., der durch sein Erscheinen etw. ankündigt; Vorläufer; erstes, frühes Anzeichen: ein V. des Untergangs, des Todes; die Schneeglöckchen sind die ersten -n des Frühlings.
Vorbote  

Vor|bo|te
Vorbote  

Anzeichen, Anhaltspunkt, Ankündigung, Bote, Prophet, Signal, Vorbedeutung, Vorläufer, Vorzeichen, Warnsignal, [Warn]zeichen; (bildungsspr.): Auspizium, Omen; (Med.): Prodrom.
[Vorbote]
[Vorboten]
Vorbote  

Vor|bo|te, der; -n, -n [mhd. vorbote, ahd. foraboto]: jmd., der durch sein Erscheinen etw. ankündigt; Vorläufer; erstes, frühes Anzeichen: ein V. des Untergangs, des Todes; die Schneeglöckchen sind die ersten -n des Frühlings.
Vorbote  

n.
<m. 17> erster Bote, Vorläufer; <fig.> Vorzeichen, Anzeichen; Schneeglöckchen als ~n des Frühlings; ein Schnupfen als ~ einer Grippe
['Vor·bo·te]
[Vorboten]