[ - Collapse All ]
Vorgang  

Vor|gang, der; -[e]s, Vorgänge [mhd. vorganc]:

1.etw., was vor sich geht, abläuft, sich entwickelt: ein natürlicher, technischer, psychischer, chemischer, komplizierter, skandalöser V.; geschichtliche Vorgänge (Prozesse); jmdn. über interne Vorgänge unterrichten.


2.(Amtsspr.) Gesamtheit der Akten, die über eine bestimmte Person, Sache angelegt sind: einen V. heraussuchen, anfordern.
Vorgang  

Vor|gang
Vorgang  


1. Ablauf, Entwicklung, Gang, Hergang, Lauf, Prozess, Verlauf; (geh.): Geschehen, Geschehnis.

2. (bes. Verwaltung, Gericht): Akte.

[Vorgang]
[Vorganges, Vorgangs, Vorgange, Vorgänge, Vorgängen]
Vorgang  

Vor|gang, der; -[e]s, Vorgänge [mhd. vorganc]:

1.etw., was vor sich geht, abläuft, sich entwickelt: ein natürlicher, technischer, psychischer, chemischer, komplizierter, skandalöser V.; geschichtliche Vorgänge (Prozesse); jmdn. über interne Vorgänge unterrichten.


2.(Amtsspr.) Gesamtheit der Akten, die über eine bestimmte Person, Sache angelegt sind: einen V. heraussuchen, anfordern.
Vorgang  

n.
<m. 1u> Geschehen, Ablauf, Hergang (Natur~); in den Akten festgehaltener Fall; bitte geben Sie mir den ~ XY; jmdm. einen ~ schildern; biologischer, technischer ~
['Vor·gang]
[Vorganges, Vorgangs, Vorgange, Vorgänge, Vorgängen]