[ - Collapse All ]
Vorgefühl  

Vor|ge|fühl, das; -s, -e: gefühlsmäßige Ahnung von etw. Bevorstehendem, Zukünftigem: ein schlimmes, beklemmendes V. haben.
Vorgefühl  

Ahnung, Gefühl, Gespür, Intuition, innere Stimme, sechster Sinn, Vorahnung; (geh.): Eingebung; (ugs. scherzh.): Animus; (salopp): Riecher; (bildungsspr. veraltet): Pressentiment.
[Vorgefühl]
[Vorgefühles, Vorgefühls, Vorgefühle, Vorgefühlen, Vorgefuehl, Vorgefuehles, Vorgefuehls, Vorgefuehle, Vorgefuehlen]
Vorgefühl  

Vor|ge|fühl, das; -s, -e: gefühlsmäßige Ahnung von etw. Bevorstehendem, Zukünftigem: ein schlimmes, beklemmendes V. haben.
Vorgefühl  

n.
<n. 11> Ahnung; im ~ von etwas Bösem
['Vor·ge·fühl]
[Vorgefühles, Vorgefühls, Vorgefühle, Vorgefühlen]