[ - Collapse All ]
vorgestrig  

vor|ges|trig <Adj.>:

1. vorgestern gewesen, von vorgestern: die -e Zeitung; am -en Montag.


2.(ugs., oft abwertend) rückständig, überholt, altmodisch: mit -en Methoden arbeiten.
vorgestrig  

vor|gest|rig
vorgestrig  

vor|ges|trig <Adj.>:

1. vorgestern gewesen, von vorgestern: die -e Zeitung; am -en Montag.


2.(ugs., oft abwertend) rückständig, überholt, altmodisch: mit -en Methoden arbeiten.
vorgestrig  

Adj.: 1. vorgestern gewesen, von vorgestern: die -e Zeitung; am -en Montag. 2. (ugs., oft abwertend) rückständig, überholt, altmodisch: mit -en Methoden arbeiten.
vorgestrig  

adj.
<Adj.> den Tag vor gestern betreffend, am Tag vor gestern geschehen; <fig.; umg.> veraltet, altmodisch; die ~e Zeitung
['vor·gest·rig]
[vorgestriger, vorgestrige, vorgestriges, vorgestrigen, vorgestrigem]