[ - Collapse All ]
vorgucken  

vor|gu|cken <sw. V.; hat> (ugs.):

1.a) nach vorn sehen;

b)hinter etw. hervorsehen: hinter der Gardine v.



2.länger sein als etw., was darüber liegt, darüber getragen wird: das Kleid guckt [unter dem Mantel] vor.
vorgucken  

vor|gu|cken (ugs.)
vorgucken  

vor|gu|cken <sw. V.; hat> (ugs.):

1.
a) nach vorn sehen;

b)hinter etw. hervorsehen: hinter der Gardine v.



2.länger sein als etw., was darüber liegt, darüber getragen wird: das Kleid guckt [unter dem Mantel] vor.
vorgucken  

[sw. V.; hat] (ugs.): 1. a) nach vorn sehen; b) hinter etw. hervorsehen: hinter der Gardine v. 2. länger sein als etw., was darüber liegt, darüber getragen wird: das Kleid guckt [unter dem Mantel] vor.