[ - Collapse All ]
Vorhaltung  

Vor|hal|tung, die; -, -en <meist Pl.>:

1.kritisch-vorwurfsvolle Äußerung jmdm. gegenüber im Hinblick auf dessen Verhalten o. Ä.: jmdm. [wegen etw.] -en machen.


2.das Vorhalten (4) .
Vorhaltung  

Vor|hal|tung meist Plur. (ernste Ermahnung)
Vorhaltung  

Anklage, Anschuldigung, Beschuldigung, Klage, Vorwurf; (geh.): Vorstellung; (schweiz., sonst veraltend): Vorhalt.
[Vorhaltung]
[Vorhaltungen]
Vorhaltung  

Vor|hal|tung, die; -, -en <meist Pl.>:

1.kritisch-vorwurfsvolle Äußerung jmdm. gegenüber im Hinblick auf dessen Verhalten o. Ä.: jmdm. [wegen etw.] -en machen.


2.das Vorhalten (4).
Vorhaltung  

n.
<f. 20> Vorwurf, Ermahnung; jmdm. ~en machen
['Vor·hal·tung]
[Vorhaltungen]