[ - Collapse All ]
vorhersehen  

vor|her|se|hen <st. V.; hat>: im Voraus erkennen, wissen, wie etw. verlaufen, ausgehen wird: sie hat die Katastrophe als Einzige vorhergesehen; die Niederlage ließ sich nicht v.
vorhersehen  

absehen, im Voraus erkennen, kommen sehen, voraussehen.
[vorhersehen]
[sehe vorher, siehst vorher, sieht vorher, sehen vorher, seht vorher, sah vorher, sahst vorher, sahen vorher, saht vorher, sehest vorher, sehet vorher, sähe vorher, sähest vorher, sähst vorher, sähen vorher, sähet vorher, säht vorher, sieh vorher, siehe vorher, vorhergesehen, vorhersehend, vorherzusehen]
vorhersehen  

vor|her|se|hen <st. V.; hat>: im Voraus erkennen, wissen, wie etw. verlaufen, ausgehen wird: sie hat die Katastrophe als Einzige vorhergesehen; die Niederlage ließ sich nicht v.
vorhersehen  

[st. V.; hat]: im Voraus erkennen, wissen, wie etw. verlaufen, ausgehen wird: sie hat die Katastrophe als Einzige vorhergesehen; die Niederlage ließ sich nicht v.