[ - Collapse All ]
Vorlesung  

Vor|le|sung, die; -, -en:

1.Lehrveranstaltung an einer Universität, Hochschule, bei der ein Dozent, eine Dozentin über ein bestimmtes Thema im Zusammenhang vorträgt: literaturwissenschaftliche, mathematische Vorlesungen; -en in Archäologie, Biochemie; eine V. halten, hören, besuchen; die V. bei Professor X; eine V. (Vorlesungsreihe) über Lyrik belegen; in die, zur V. gehen.


2.<o. Pl.> das Vorlesen: die V. einer Novelle.
Vorlesung  

Vor|le|sung
Vorlesung  

(veraltend): Kolleg.
[Vorlesung]
[Vorlesungen]
Vorlesung  

Vor|le|sung, die; -, -en:

1.Lehrveranstaltung an einer Universität, Hochschule, bei der ein Dozent, eine Dozentin über ein bestimmtes Thema im Zusammenhang vorträgt: literaturwissenschaftliche, mathematische Vorlesungen; -en in Archäologie, Biochemie; eine V. halten, hören, besuchen; die V. bei Professor X; eine V. (Vorlesungsreihe) über Lyrik belegen; in die, zur V. gehen.


2.<o. Pl.> das Vorlesen: die V. einer Novelle.
Vorlesung  

Vorlesung, Vortrag
[Vortrag]
Vorlesung  

n.
<f. 20> wissenschaftl. Vortrag, Form des Unterrichts an Hochschulen u. Universitäten ohne Unterrichtsgespräch u. Diskussion; Sy Kolleg; eine ~ belegen; ~en halten; ~en hören
['Vor·le·sung]
[Vorlesungen]