[ - Collapse All ]
Vormundschaft  

Vor|mund|schaft, die; -, -en [mhd. vormundeschaft, ahd. foramuntscaf]: (amtlich verfügte) Wahrnehmung der rechtlichen Vertretung eines od. einer Minderjährigen, Entmündigten: die V. über/(seltener:) für jmdn. übernehmen; jmdm. die V. übertragen, entziehen; er wurde unter die V. seiner Tante gestellt.
Vormundschaft  

Vor|mund|schaft
Vormundschaft  

Vor|mund|schaft, die; -, -en [mhd. vormundeschaft, ahd. foramuntscaf]: (amtlich verfügte) Wahrnehmung der rechtlichen Vertretung eines od. einer Minderjährigen, Entmündigten: die V. über/(seltener:) für jmdn. übernehmen; jmdm. die V. übertragen, entziehen; er wurde unter die V. seiner Tante gestellt.
Vormundschaft  

n.
<f. 20> gesetzl. Vertretung von Minderjährigen, entmündigten Erwachsenen usw.; die ~ für, über jmdn. übernehmen; jmdm. die ~ für, über jmdn. übertragen; unter ~ stehen; jmdn. unter ~ stellen
['Vor·mund·schaft]
[Vormundschaften]