[ - Collapse All ]
vorrangig  

vor|ran|gig <Adj.>: den Vorrang habend, gebend: das -e Ziel unserer Politik; die -e Bearbeitung von etw. fordern; etw. v. behandeln; diese Tiere ernähren sich v. (hauptsächlich) von Plankton.
vorrangig  

vor|ran|gig
vorrangig  

2vornehmlich.
[vorrangig]
[vorrangiger, vorrangige, vorrangiges, vorrangigen, vorrangigem, vorrangigerer, vorrangigere, vorrangigeres, vorrangigeren, vorrangigerem, vorrangigster, vorrangigste, vorrangigstes, vorrangigsten, vorrangigstem]
vorrangig  

vor|ran|gig <Adj.>: den Vorrang habend, gebend: das -e Ziel unserer Politik; die -e Bearbeitung von etw. fordern; etw. v. behandeln; diese Tiere ernähren sich v. (hauptsächlich) von Plankton.
vorrangig  

Adj.: den Vorrang habend, gebend: das -e Ziel unserer Politik; die -e Bearbeitung von etw. fordern; etw. v. behandeln; diese Tiere ernähren sich v. (hauptsächlich) von Plankton.
vorrangig  

adj.
<Adj.> wichtiger; ~e Arbeiten; diese Sache ist ~
['vor·ran·gig]
[vorrangiger, vorrangige, vorrangiges, vorrangigen, vorrangigem, vorrangigerer, vorrangigere, vorrangigeres, vorrangigeren, vorrangigerem, vorrangigster, vorrangigste, vorrangigstes, vorrangigsten, vorrangigstem]