[ - Collapse All ]
vorrichten  

vor|rich|ten <sw. V.; hat> (landsch.): vorher, vorbereitend herrichten (1 a) : das Dachgeschoss ist zum Ausbau vorgerichtet.
vorrichten  

vor|rich|ten (landsch. für herrichten)
vorrichten  

vor|rich|ten <sw. V.; hat> (landsch.): vorher, vorbereitend herrichten (1 a): das Dachgeschoss ist zum Ausbau vorgerichtet.
vorrichten  

[sw. V.; hat] (landsch.): vorher, vorbereitend herrichten (1 a): das Dachgeschoss ist zum Ausbau vorgerichtet.
vorrichten  

v.
<V.t.; hat> vorbereitend zurichten, herrichten; ein Zimmer ~ lassen tünchen (u. tapezieren) lassen; alles fürs Mittagessen ~
['vor|rich·ten]
[richte vor, richtest vor, richtet vor, richten vor, richtete vor, richtetest vor, richteten vor, richtetet vor, richt vor, vorgerichtet, vorrichtend, vorzurichten]