[ - Collapse All ]
Vorsicht  

Vor|sicht, die; - <meist o. Art.> [mhd. vürsiht, ahd. foresiht = Vorsorge, rückgeb. aus ↑ vorsichtig ]: aufmerksames, besorgtes Verhalten in Bezug auf die Verhütung eines möglichen Schadens: V.!; V., Glas/bissiger Hund/Stufe!; V., zerbrechlich/frisch gestrichen!; V. an der Bahnsteigkante/bei [der] Abfahrt des Zuges!; äußerste, große, übertriebene, unnötige V.; hier ist V. geboten, nötig, am Platze; V. üben, walten lassen; alle V. außer Acht lassen; etw. aus V. tun; er, was sie sagt, ist mit V. zu genießen (ihm, ihrer Äußerung gegenüber ist große Zurückhaltung geboten); sie riet [mir] zur V.; ich nehme zur V. (sicherheitshalber; für alle Fälle) eine Tablette; V. ist die Mutter der Weisheit/(ugs. scherzh.:) der Porzellankiste; V. ist besser als Nachsicht (ugs. scherzh.; man tut gut daran, mögliche Gefahren rechtzeitig zu bedenken; Nachsicht steht hier für »Nachsehen«);

*mit V. zu genießen sein (ugs.: so geartet sein, dass Vorsicht, Sich-in-Acht-Nehmen, Zurückhaltung nötig ist: unser neuer Klassenlehrer ist mit V. zu genießen. nicht sehr zuverlässig, nicht sicher sein; eher fragwürdig, unglaubwürdig sein: diese Aussage ist mit V. zu genießen).
Vorsicht  

Vor|sicht, die; -
Vorsicht  

Achtung, Behutsamkeit, Besonnenheit, Fingerspitzengefühl, Geduld, Respekt, Rücksicht[nahme], Sorgfalt, Überlegtheit, Umsicht, Vernunft, Vorsichtigkeit, Zartgefühl; (geh.): Achtsamkeit, Bedacht[samkeit]; (bildungsspr.): Sensibilität; (südd.): Obacht.
[Vorsicht]
[Vorsichten]
Vorsicht  

Vor|sicht, die; - <meist o. Art.> [mhd. vürsiht, ahd. foresiht = Vorsorge, rückgeb. aus ↑ vorsichtig]: aufmerksames, besorgtes Verhalten in Bezug auf die Verhütung eines möglichen Schadens: V.!; V., Glas/bissiger Hund/Stufe!; V., zerbrechlich/frisch gestrichen!; V. an der Bahnsteigkante/bei [der] Abfahrt des Zuges!; äußerste, große, übertriebene, unnötige V.; hier ist V. geboten, nötig, am Platze; V. üben, walten lassen; alle V. außer Acht lassen; etw. aus V. tun; er, was sie sagt, ist mit V. zu genießen (ihm, ihrer Äußerung gegenüber ist große Zurückhaltung geboten); sie riet [mir] zur V.; ich nehme zur V. (sicherheitshalber; für alle Fälle) eine Tablette; V. ist die Mutter der Weisheit/(ugs. scherzh.:) der Porzellankiste; V. ist besser als Nachsicht (ugs. scherzh.; man tut gut daran, mögliche Gefahren rechtzeitig zu bedenken; Nachsicht steht hier für »Nachsehen«);

*mit V. zu genießen sein (ugs.: so geartet sein, dass Vorsicht, Sich-in-Acht-Nehmen, Zurückhaltung nötig ist: unser neuer Klassenlehrer ist mit V. zu genießen. nicht sehr zuverlässig, nicht sicher sein; eher fragwürdig, unglaubwürdig sein: diese Aussage ist mit V. zu genießen).
Vorsicht  

n.
(Aufschrift auf Warnschildern)
[Vorsicht, Hochspannung!]
[Vorsichten]

n.
<f.; -; unz.>
1 Klugheit gegenüber einer Gefahr, Besonnenheit; das Achtgeben, Behutsamkeit; ~! (Warnruf) Achtung!, Obacht geben!; ~, Glas! (Aufschrift auf Kisten); ~ Stufe! (Aufschrift vor Treppenstufe); ~, zerbrechlich! (Aufschrift auf Kisten);
2 ;hier ist (äußerste, größte) ~ geboten; sein: ~ ist die Mutter der Weisheit <Sprichw.> um weise zu sein, muss man auch vorsichtig sein; ~ ist die Mutter der Porzellankiste <umg.; scherzh.> man muss immer vorsichtig sein, damit man nichts zerstört; ~ ist besser als Nachsicht <sprichwörtl.; umg.; scherzh.> man muss Gefahren beizeiten bedenken, nicht erst, wenn es zu spät ist; ~ üben vorsichtig sein, Acht geben; ~ walten lassen
3 ;dieser Schnaps ist mit ~ zu genießen (weil er sehr scharf ist) <umg.> er ist mit ~ zu genießen <umg.; scherzh.> bei ihm muss man sehr vorsichtig sein, er wird leicht zornig; ich kann das nur mit aller ~ sagen; etwas mit ~ tun [<mhd. vürsihtec, vorsihtec <ahd. foresiht „(fürsorgende) Voraussicht“, Lehnübersetzung <lat. providentia „Vorsicht, Voraussicht“ <pro „vor, für“ + videre „sehen, schauen“]
['Vor·sicht]
[Vorsichten]

n.
(Aufschrift auf Kisten)
[Vorsicht, zerbrechlich!]
[Vorsichten]

n.
(Aufschrift auf Kisten)
[Vorsicht, Glas!]
[Vorsichten]

n.
(Warnruf) Achtung!, Obacht geben!
[Vorsicht!]
[Vorsichten]

n.
(Aufschrift auf Kisten)
[Vorsicht, zerbrechlich!]
[Vorsichten]