[ - Collapse All ]
Vorspiel  

Vor|spiel, das; -[e]s, -e:

1.a)kurze musikalische Einleitung; Präludium; (a);

b) einem Bühnenwerk vorangestelltes kleines Spiel, einleitende Szene: ein Schauspiel in fünf Akten und einem V.



2.dem eigentlichen Geschlechtsakt vorausgehender, ihn vorbereitender Austausch von Zärtlichkeiten: ein langes, intensives V.


3.(Sport) Spiel, das vor dem eigentlichen Spiel stattfindet.


4.das Vorspielen (3) .
Vorspiel  

Vor|spiel
Vorspiel  

a) (Musik): Ouvertüre, Präludium.

b) Introduktion, Prolog, Vorbemerkung, Vorrede, Vorspann, Vorspruch.

[Vorspiel]
[Vorspieles, Vorspiels, Vorspiele, Vorspielen]
Vorspiel  

Vor|spiel, das; -[e]s, -e:

1.
a)kurze musikalische Einleitung; Präludium; (a)

b) einem Bühnenwerk vorangestelltes kleines Spiel, einleitende Szene: ein Schauspiel in fünf Akten und einem V.



2.dem eigentlichen Geschlechtsakt vorausgehender, ihn vorbereitender Austausch von Zärtlichkeiten: ein langes, intensives V.


3.(Sport) Spiel, das vor dem eigentlichen Spiel stattfindet.


4.das Vorspielen (3).
Vorspiel  

n.
<n. 11> musikal. Einleitung, Präludium, Ouvertüre; einleitende Szenen vor dem eigtl. Schauspiel; der Anfang <fig.>; der Austausch von Zärtlichkeiten vor dem Geschlechtsverkehr <fig.>; das war erst das ~! <fig.>
['Vor·spiel]
[Vorspieles, Vorspiels, Vorspiele, Vorspielen]