[ - Collapse All ]
Vortäuschung  

Vor|täu|schung, die; -, -en: das Vortäuschen: die V. eines Unfalls; das ist V. falscher Tatsachen (ugs.; da wird etwas vorgetäuscht).
Vortäuschung  

Vor|täu|schung
Vortäuschung  

Bluff, Heuchelei, Täuschungsmanöver, Trick, Unaufrichtigkeit, Verstellung, Vorspiegelung; (geh.): Arglist, Gaukelei, Pharisäertum, Trug; (bildungsspr.): Hypokrisie, Tartüfferie; (abwertend): Falschheit, Scheinheiligkeit, Verlogenheit.
[Vortäuschung]
[Vortäuschungen, Vortaeuschung, Vortaeuschungen]
Vortäuschung  

Vor|täu|schung, die; -, -en: das Vortäuschen: die V. eines Unfalls; das ist V. falscher Tatsachen (ugs.; da wird etwas vorgetäuscht).
Vortäuschung  

n.
<f. 20> das Vortäuschen, Vorspiegelung; ~ falscher Tatsachen, <eigtl.> ~ von Tatsachen, ~ bestimmter Tatsachen
['Vor·täu·schung]
[Vortäuschungen]