[ - Collapse All ]
vortasten  

vor|tas|ten, sich <sw. V.; hat>: sich vorsichtig tastend vorwärts-, irgendwohin bewegen: sich bis zum Lichtschalter v.; er tastete sich langsam vor bis zu jener heiklen Frage.
vortasten  

vor|tas|ten, sich
vortasten  

sich umhören, sich umsehen, vorfühlen, vorsichtig erforschen/erkunden/in Erfahrung bringen; (bildungsspr.): das Terrain sondieren; (ugs.): [seine/die] Fühler ausstrecken.
[vortasten, sich]
[sich vortasten, vortasten sich]
vortasten  

vor|tas|ten, sich <sw. V.; hat>: sich vorsichtig tastend vorwärts-, irgendwohin bewegen: sich bis zum Lichtschalter v.; er tastete sich langsam vor bis zu jener heiklen Frage.