[ - Collapse All ]
vorteilhaft  

vor|teil|haft [auch: 'fɔr...] <Adj.>: einen persönlichen Vorteil, Nutzen bringend; günstig: ein -es Geschäft, Angebot; eine für beide Seiten -e Lösung; diese Farbe ist v. für dich (steht dir gut); sich v. kleiden; etw. wirkt sich v. aus.
vorteilhaft  

vọr|teil|haft
vorteilhaft  

aussichtsreich, erfolgreich, Erfolg versprechend, erfreulich, glücklich, günstig, gut, positiv, verheißungsvoll, vielversprechend, voller Chancen/Möglichkeiten, von Vorteil, wünschenswert; (bildungsspr.): adäquat, opportun.
[vorteilhaft]
[vorteilhafter, vorteilhafte, vorteilhaftes, vorteilhaften, vorteilhaftem, vorteilhafterer, vorteilhaftere, vorteilhafteres, vorteilhafteren, vorteilhafterem, vorteilhaftester, vorteilhafteste, vorteilhaftestes, vorteilhaftesten, vorteilhaftestem]
vorteilhaft  

vor|teil|haft [auch: 'fɔr...] <Adj.>: einen persönlichen Vorteil, Nutzen bringend; günstig: ein -es Geschäft, Angebot; eine für beide Seiten -e Lösung; diese Farbe ist v. für dich (steht dir gut); sich v. kleiden; etw. wirkt sich v. aus.
vorteilhaft  

[auch: '...] Adj.: einen persönlichen Vorteil, Nutzen bringend; günstig: ein -es Geschäft, Angebot; eine für beide Seiten -e Lösung; diese Farbe ist v. für dich (steht dir gut); sich v. kleiden; etw. wirkt sich v. aus.
vorteilhaft  

adj.
<Adj.; -er, am -esten> Vorteil(e) bringend, günstig (Angebot, Kauf); alle Vorzüge od. einen bestimmten Vorzug zur Geltung bringend, günstig (Kleidung, Farbe); etwas ~ einkaufen, verkaufen; sie kleidet sich sehr ~; das ist ~ für ihn; die helle Tapete wirkt in dem dunklen Zimmer sehr ~
['vor·teil·haft]
[vorteilhafter, vorteilhafte, vorteilhaftes, vorteilhaften, vorteilhaftem, vorteilhafterer, vorteilhaftere, vorteilhafteres, vorteilhafteren, vorteilhafterem, vorteilhaftester, vorteilhafteste, vorteilhaftestes, vorteilhaftesten, vorteilhaftestem]