[ - Collapse All ]
vorwölben  

vor|wöl|ben <sw. V.; hat>:
a) nach vorn wölben: er zog den Bauch ein und wölbte seine Brust vor;

b)<v. + sich> sich nach vorn wölben: seine Stirn wölbt sich vor; stark vorgewölbte Lippen.
vorwölben  

vor|wöl|ben
vorwölben  

vor|wöl|ben <sw. V.; hat>:
a) nach vorn wölben: er zog den Bauch ein und wölbte seine Brust vor;

b)<v. + sich> sich nach vorn wölben: seine Stirn wölbt sich vor; stark vorgewölbte Lippen.
vorwölben  

[sw. V.; hat]: a) nach vorn wölben: er zog den Bauch ein und wölbte seine Brust vor; b) [v. + sich] sich nach vorn wölben: seine Stirn wölbt sich vor; stark vorgewölbte Lippen.
vorwölben  

v.
<V.t.; hat> nach vorn wölben; sich ~; die Brust ~
['vor|wöl·ben]
[wölbe vor, wölbst vor, wölbt vor, wölben vor, wölbte vor, wölbtest vor, wölbten vor, wölbtet vor, wölbest vor, wölbet vor, wölb vor, vorgewölbt, vorwölbend]