[ - Collapse All ]
vorzählen  

vor|zäh|len <sw. V.; hat>:
a) vor jmdm., in jmds. Gegenwart eine Zahlenfolge nennen, hersagen, damit er sie wiederholen kann: der Lehrer zählte den Kindern vor;

b)in jmds. Gegenwart zum Nachprüfen zählen, aufzählen, den Betrag, die Anzahl von etw. feststellen: er zählte [mir] das Geld vor.
vorzählen  

vor|zäh|len
vorzählen  

vor|zäh|len <sw. V.; hat>:
a) vor jmdm., in jmds. Gegenwart eine Zahlenfolge nennen, hersagen, damit er sie wiederholen kann: der Lehrer zählte den Kindern vor;

b)in jmds. Gegenwart zum Nachprüfen zählen, aufzählen, den Betrag, die Anzahl von etw. feststellen: er zählte [mir] das Geld vor.
vorzählen  

[sw. V.; hat]: a) vor jmdm., in jmds. Gegenwart eine Zahlenfolge nennen, hersagen, damit er sie wiederholen kann: der Lehrer zählte den Kindern vor; b) in jmds. Gegenwart zum Nachprüfen zählen, aufzählen, den Betrag, die Anzahl von etw. feststellen: er zählte [mir] das Geld vor.
vorzählen  

v.
<V.t.; hat> jmdm. etwas ~ vor jmdm. aufzählen;
['vor|zäh·len]
[zähle vor, zählst vor, zählt vor, zählen vor, zählte vor, zähltest vor, zählten vor, zähltet vor, zählest vor, zählet vor, zähl vor, vorgezählt, vorzählend, vorzuzählen]