[ - Collapse All ]
vulgär  

vul|gär <lat.-fr.>:

1.(abwertend) auf abstoßende Weise derb u. gewöhnlich, ordinär.


2.zu einfach u. oberflächlich; nicht wissenschaftlich dargestellt
vulgär  

vul|gär <Adj.> [frz. vulgaire < lat. vulgaris="allgemein;" alltäglich, gewöhnlich; gemein, niedrig, zu: vulgus="(gemeines)" Volk]:

1.(bildungsspr. abwertend) auf abstoßende Weise derb u. gewöhnlich, ordinär: ein -es Wort; eine -e Person; v. sein, aussehen; sich v. benehmen.


2.(bildungsspr.) zu einfach u. oberflächlich; nicht wissenschaftlich dargestellt, gefasst: ein -er Positivismus.
vulgär  

vul|gär <lat.> (gewöhnlich; gemein; niedrig)
vulgär  

anrüchig, anstößig, anzüglich, derb, gewöhnlich, nicht salonfähig, pornografisch, rustikal, schamlos, unanständig, unfein, ungehörig, verdorben; (schweiz.): urchig; (bildungsspr.): krude, obszön; (ugs.): dreckig, gepfeffert; (salopp): gesalzen; (abwertend): schlüpfrig, schmierig, schmutzig, ungehobelt, zotig; (meist abwertend): ordinär; (ugs. abwertend): schweinisch; (derb abwertend): säuisch.
[vulgär]
[vulgärer, vulgäre, vulgäres, vulgären, vulgärem, vulgärerer, vulgärere, vulgäreres, vulgäreren, vulgärerem, vulgärster, vulgärste, vulgärstes, vulgärsten, vulgärstem, vulgaer]
vulgär  

vul|gär <Adj.> [frz. vulgaire < lat. vulgaris="allgemein;" alltäglich, gewöhnlich; gemein, niedrig, zu: vulgus="(gemeines)" Volk]:

1.(bildungsspr. abwertend) auf abstoßende Weise derb u. gewöhnlich, ordinär: ein -es Wort; eine -e Person; v. sein, aussehen; sich v. benehmen.


2.(bildungsspr.) zu einfach u. oberflächlich; nicht wissenschaftlich dargestellt, gefasst: ein -er Positivismus.
vulgär  

Adj. [frz. vulgaire [ lat. vulgaris= allgemein; alltäglich, gewöhnlich; gemein, niedrig, zu: vulgus= (gemeines) Volk]: 1. (bildungsspr. abwertend) auf abstoßende Weise derb u. gewöhnlich, ordinär: ein -es Wort; eine -e Person; v. sein, aussehen; sich v. benehmen. 2. (bildungsspr.) zu einfach u. oberflächlich; nicht wissenschaftlich dargestellt, gefasst: ein -er Positivismus.
vulgär  

adj.
<[vul-] Adj.> gemein, gewöhnlich, ordinär; ~er Ausdruck; ~es Benehmen; ~e Sprache [<lat. vulgaris „allgemein“; zu vulgus „Menge“]
[vul'gär]
[vulgärer, vulgäre, vulgäres, vulgären, vulgärem, vulgärerer, vulgärere, vulgäreres, vulgäreren, vulgärerem, vulgärster, vulgärste, vulgärstes, vulgärsten, vulgärstem]