[ - Collapse All ]
Wärmekapazität  

Wạ̈r|me|ka|pa|zi|tät, die (Physik): für ein bestimmtes Material geltende feste Größe, die durch das Verhältnis der einem Körper zugeführten Wärmemenge zu der durch sie bewirkten Veränderung der Temperatur ausgedrückt wird.
Wärmekapazität  

Wạ̈r|me|ka|pa|zi|tät
Wärmekapazität  

Wạ̈r|me|ka|pa|zi|tät, die (Physik): für ein bestimmtes Material geltende feste Größe, die durch das Verhältnis der einem Körper zugeführten Wärmemenge zu der durch sie bewirkten Veränderung der Temperatur ausgedrückt wird.
Wärmekapazität  

n.
<f. 20; unz.> Fähigkeit, Wärme zu speichern; Wärmemenge, die notwendig ist, um einen Körper um 1°C zu erwärmen
['Wär·me·ka·pa·zi·tät]
[Wärmekapazitäten]