[ - Collapse All ]
Waffenstillstand  

Wạf|fen|still|stand, der: Vereinbarung von Kriegsparteien, die Kampfhandlungen einzustellen (mit dem Ziel, den Krieg endgültig zu beenden): der W. hat nicht lange gehalten; einen W. [ab]schließen, unterzeichnen; den W. einhalten, brechen.
Waffenstillstand  

Wạf|fen|still|stand
Waffenstillstand  

Wạf|fen|still|stand, der: Vereinbarung von Kriegsparteien, die Kampfhandlungen einzustellen (mit dem Ziel, den Krieg endgültig zu beenden): der W. hat nicht lange gehalten; einen W. [ab]schließen, unterzeichnen; den W. einhalten, brechen.
Waffenstillstand  

n.
<m. 1u; unz.> von den Regierungen od. Oberbefehlshabern vertraglich vereinbarte Einstellung der Feindseligkeiten, meist bis zum Abschluss des Friedensvertrages; die Staaten einigten sich auf einen ~
['Waf·fen·still·stand]
[Waffenstillstandes, Waffenstillstands, Waffenstillstande, Waffenstillstände, Waffenstillständen]