[ - Collapse All ]
Wagemut  

Wa|ge|mut, der; -[e]s: kühne, unerschrockene Art; Mut zum Risiko.
Wagemut  

Wa|ge|mut
Wagemut  

Furchtlosigkeit, Heldentum, Kühnheit, Mut, Risikobereitschaft, Tapferkeit, Unerschrockenheit, Verwegenheit, Waghalsigkeit; (bildungsspr.): Heroismus; (ugs.): Mumm, Schneid; (leicht abwertend): Tollkühnheit; (veraltend): Herzhaftigkeit.
[Wagemut]
Wagemut  

Wa|ge|mut, der; -[e]s: kühne, unerschrockene Art; Mut zum Risiko.
Wagemut  

Eifer, Feuer, Mut, Wagemut
[Eifer, Feuer, Mut]
Wagemut  

n.
<m.; -(e)>s; unz. Mut, etwas zu wagen, Kühnheit, kühner Unternehmungsgeist
['Wa·ge·mut]