[ - Collapse All ]
Wagnis  

Wag|nis, das; -ses, -se [zu ↑ wagen ]:
a)gewagtes, riskantes Vorhaben: ein kühnes, großes, gefährliches W.; ein W. unternehmen, versuchen;

b)Gefahr, Möglichkeit des Verlustes, des Schadens, die mit einem Vorhaben verbunden ist: ein großes W. auf sich nehmen, eingehen.
Wagnis  

Wag|nis, das; -ses, -se
Wagnis  

Experiment, gewagtes Unterfangen/Unternehmen, Hasardspiel, Risiko, Vorhaben; (bes. schweiz.): Übung; (geh.): Wagestück; (bildungsspr.): Vabanquespiel; (auch abwertend): Abenteuer; (Kaufmannsspr.): Gefahr.
[Wagnis]
[Wagnisses, Wagnisse, Wagnissen]
Wagnis  

Wag|nis, das; -ses, -se [zu ↑ wagen]:
a)gewagtes, riskantes Vorhaben: ein kühnes, großes, gefährliches W.; ein W. unternehmen, versuchen;

b)Gefahr, Möglichkeit des Verlustes, des Schadens, die mit einem Vorhaben verbunden ist: ein großes W. auf sich nehmen, eingehen.
Wagnis  

n.
<n. 11> kühnes Unternehmen, Tat, die Mut erfordert [wagen]
['Wag·nis]
[Wagnisses, Wagnisse, Wagnissen]