[ - Collapse All ]
Wahlgeheimnis  

Wahl|ge|heim|nis, das <o. Pl.>: rechtlicher Grundsatz, der einem Wähler garantiert, dass seine Stimmabgabe bei einer Wahl (2 a) geheim bleibt.
Wahlgeheimnis  

Wahl|ge|heim|nis
Wahlgeheimnis  

Wahl|ge|heim|nis, das <o. Pl.>: rechtlicher Grundsatz, der einem Wähler garantiert, dass seine Stimmabgabe bei einer Wahl (2 a) geheim bleibt.
Wahlgeheimnis  

n.
<n. 11; unz.> rechtl. Vorschrift, dass die Stimmenabgabe des Wählers geheim bleiben muss, dass der Wähler keine Rechenschaft über seine Wahl abzulegen braucht (Grundsatz der geheimen Wahl); Geheimnis, wie man gewählt hat od. wählen wird; das ist mein ~!; das ~ verletzen mitteilen od. sich Einblick verschaffen, wie jmd. gewählt hat (strafbar);
['Wahl·ge·heim·nis]
[Wahlgeheimnisses, Wahlgeheimnisse, Wahlgeheimnissen]