[ - Collapse All ]
Wahlverteidiger  

Wahl|ver|tei|di|ger, der (Rechtsspr.): Verteidiger, den sich ein Angeklagter in einem Strafverfahren selbst wählt (im Unterschied zu einem Pflichtverteidiger); Vertrauensanwalt.
Wahlverteidiger  

Wahl|ver|tei|di|ger (Rechtsw.)
Wahlverteidiger  

Wahl|ver|tei|di|ger, der (Rechtsspr.): Verteidiger, den sich ein Angeklagter in einem Strafverfahren selbst wählt (im Unterschied zu einem Pflichtverteidiger); Vertrauensanwalt.