[ - Collapse All ]
Wahnsinns-  

Wahn|sinns-:

1.(ugs., bes. Jugendspr.) drückt in Bildungen mit Substantiven aus, dass jmd. od. etw. Begeisterung auslöst, großartig gefunden wird: Wahnsinnsfrau, -musik, -show, -stimme.


2.(ugs. emotional abwertend) drückt in Bildungen mit Substantiven aus, dass etw. als in hohem Maße unvernünftig, unangemessen u. deshalb ganz und gar unakzeptabel angesehen wird: Wahnsinnsbefehl, -idee, -preis.

[Wahnsinns]
Wahnsinns-  

Wahn|sinns-:

1.(ugs., bes. Jugendspr.) drückt in Bildungen mit Substantiven aus, dass jmd. od. etw. Begeisterung auslöst, großartig gefunden wird: Wahnsinnsfrau, -musik, -show, -stimme.


2.(ugs. emotional abwertend) drückt in Bildungen mit Substantiven aus, dass etw. als in hohem Maße unvernünftig, unangemessen u. deshalb ganz und gar unakzeptabel angesehen wird: Wahnsinnsbefehl, -idee, -preis.

[Wahnsinns]