[ - Collapse All ]
Wahrzeichen  

Wahr|zei|chen, das [mhd. warzeichen, zu veraltet Wahr (↑ wahren ), also eigtl. = Zeichen, das auf etw. aufmerksam macht]: etw., was als Erkennungszeichen, als Sinnbild für etw. steht, bes. Kennzeichen einer Stadt, einer Landschaft: der Kreml ist das W. Moskaus.
Wahrzeichen  

Wahr|zei|chen
Wahrzeichen  

Emblem, Erkennungszeichen, Symbol.
[Wahrzeichen]
[Wahrzeichens]
Wahrzeichen  

Wahr|zei|chen, das [mhd. warzeichen, zu veraltet Wahr (↑ wahren), also eigtl. = Zeichen, das auf etw. aufmerksam macht]: etw., was als Erkennungszeichen, als Sinnbild für etw. steht, bes. Kennzeichen einer Stadt, einer Landschaft: der Kreml ist das W. Moskaus.
Wahrzeichen  

n.
<n. 14> charakterist. Merkmal, symbol. Denkmal; ~ einer Stadt; der Petersdom ist das ~ Roms [<mhd. warzeichen; eigtl.„Zeichen zur Aufmerksamkeit“; zu ahd. wara „Aufmerksamkeit“; wahren]
['Wahr·zei·chen]
[Wahrzeichens]