[ - Collapse All ]
Walm  

1Wạlm, der; -[e]s [spätmhd., ahd. walm, zu 1↑ wallen (1 b) ] (landsch.): 1Wallen (1 b) des Wassers.

2Wạlm, der; -[e]s, -e [mhd. walbe, ahd. walbo = Gewölbe, gewölbtes Dach, zu ↑ wölben ] (Bauw.): dreieckige Dachfläche an den beiden Giebelseiten eines Walmdachs.
Walm  

Wạlm, der; -[e]s, -e (dreieckige Dachfläche)
Walm  

1Wạlm, der; -[e]s [spätmhd., ahd. walm, zu 1↑ wallen (1 b)] (landsch.): 1Wallen (1 b) des Wassers.

2Wạlm, der; -[e]s, -e [mhd. walbe, ahd. walbo = Gewölbe, gewölbtes Dach, zu ↑ wölben] (Bauw.): dreieckige Dachfläche an den beiden Giebelseiten eines Walmdachs.
Walm  

<m. 1> dreieckige Dachfläche über dem Giebel [<mhd. walbe <ahd. walbo „Gewölbe, gewölbtes Dach“; wölben]
[Walm]