[ - Collapse All ]
Wamme  

Wạm|me, die; -, -n [mhd. wamme, wambe, wampe, ahd. wamba, H. u.]:

1.von der Kehle bis zur Brust reichende Hautfalte an der Unterseite des Halses (z. B. bei Rindern).


2.(Kürschnerei) Bauchseite der Felle.


3.(landsch.) Wampe.
Wamme  

Wạm|me, die; -, -n (vom Hals herabhängende Hautfalte [des Rindes])
Wamme  

Wạm|me, die; -, -n [mhd. wamme, wambe, wampe, ahd. wamba, H. u.]:

1.von der Kehle bis zur Brust reichende Hautfalte an der Unterseite des Halses (z. B. bei Rindern).


2.(Kürschnerei) Bauchseite der Felle.


3.(landsch.) Wampe.
Wamme  

n.
<f. 19> Hängefalte zwischen Kehle u. Brust bei manchen Tieren, z.B. Rindern u. Hunden; <Kürschnerei> Bauchteil von Fellen (Bisam~); <mdt., oberdt.> Bauch, Bauchfleisch; fetter Bauch [<ahd. wamba, womba „Bauch, Mutterleib“; Herkunft dunkel]
['Wam·me]
[Wammen]