[ - Collapse All ]
Wanderung  

Wạn|de|rung, die; -, -en [spätmhd. wanderunge]:

1.längerer Weg durch die Natur, der zu Fuß zurückgelegt wird: eine lange, weite, ganztägige W.; eine W. von vier Stunden; eine W. durch den Wald, durch das Watt, über einen Gletscher; eine W. machen, unternehmen.


2.das Wandern (3) : die -en, die W. der Nomaden, der Lachse, der Zugvögel, der Karibus, der Kröten.


3.a)das Wandern (2) : auf seinen abendlichen -en durch die Altstadt;

b)Fußmarsch, Gang.

Wanderung  

Wạn|de|rung
Wanderung  

Ausflug, Bergtour, [Fuß]marsch, Spaziergang, Streifzug, Tour; (landsch. veraltend): Streife.
[Wanderung]
[Wanderungen]
Wanderung  

Wạn|de|rung, die; -, -en [spätmhd. wanderunge]:

1.längerer Weg durch die Natur, der zu Fuß zurückgelegt wird: eine lange, weite, ganztägige W.; eine W. von vier Stunden; eine W. durch den Wald, durch das Watt, über einen Gletscher; eine W. machen, unternehmen.


2.das Wandern (3): die -en, die W. der Nomaden, der Lachse, der Zugvögel, der Karibus, der Kröten.


3.
a)das Wandern (2): auf seinen abendlichen -en durch die Altstadt;

b)Fußmarsch, Gang.

Wanderung  

n.
<f. 20> das Wandern; Strecke, die man gewandert ist, Ausflug zu Fuß; Wechsel des Wohnsitzes (von Völkern, Tieren); eine weite ~ machen, unternehmen
['Wan·de·rung]
[Wanderungen]