[ - Collapse All ]
waschecht  

wạsch|echt <Adj.>:

1. (Textilind.) sich beim Waschen (1 a) nicht verändernd: -e Stoffe, Farben, Kleidungsstücke.


2.a)alle typischen Merkmale aufweisend; richtig, echt: eine -e Berlinerin;

b)der Abstammung nach echt, rein: sie ist eine -e Gräfin.

waschecht  


1. farbecht, indanthren, kochbeständig, kochecht, kochfest, nicht abfärbend, waschfest.

2. a) ausgesprochen, buchstäblich, echt, richtig, tatsächlich, typisch, wahrhaftig, wirklich, unverkennbar; (ugs.): hundertprozentig.

b) echt, original, rein, richtig, ursprünglich, wirklich; (bildungsspr.): authentisch, genuin; (ugs.): leibhaftig.

[waschecht]
[waschechter, waschechte, waschechtes, waschechten, waschechtem, waschechterer, waschechtere, waschechteres, waschechteren, waschechterem, waschechtester, waschechteste, waschechtestes, waschechtesten, waschechtestem]
waschecht  

wạsch|echt <Adj.>:

1. (Textilind.) sich beim Waschen (1 a) nicht verändernd: -e Stoffe, Farben, Kleidungsstücke.


2.
a)alle typischen Merkmale aufweisend; richtig, echt: eine -e Berlinerin;

b)der Abstammung nach echt, rein: sie ist eine -e Gräfin.

waschecht  

Adj.: 1. (Textilind.) sich beim Waschen (1 a) nicht verändernd: -e Stoffe, Farben, Kleidungsstücke. 2. a) alle typischen Merkmale aufweisend; richtig, echt: eine -e Berlinerin; b) der Abstammung nach echt, rein: sie ist eine -e Gräfin.
waschecht  

adj.
<Adj.> beim Waschen sich nicht verändernd (Stoff, Farbe); <fig.> ganz echt, unverfälscht; er ist ein ~er Berliner; ~es Sächsisch sprechen
['wasch·echt]
[waschechter, waschechte, waschechtes, waschechten, waschechtem, waschechterer, waschechtere, waschechteres, waschechteren, waschechterem, waschechtester, waschechteste, waschechtestes, waschechtesten, waschechtestem]