[ - Collapse All ]
wasserdicht  

wạs|ser|dicht <Adj.>:

1. undurchlässig für Wasser: ein -er Regenmantel; die Uhr ist nicht w.; etw. w. verschließen.


2.(ugs.) unanfechtbar; hieb- und stichfest: ein -es Alibi; einen Vertrag [rechtlich] w. machen.
wasserdicht  

wạs|ser|dicht
wasserdicht  


1. hermetisch, luftdicht, [wasser]undurchlässig; (Fachspr.): waterproof, waterresistant.

2. gesichert, hieb- und stichfest, sicher, stichhaltig, unanfechtbar, unangreifbar, unbestreitbar, unbezweifelbar, unwiderlegbar, unwiderleglich, zweifelsfrei; (österr.): stichhältig.

[wasserdicht]
[wasserdichter, wasserdichte, wasserdichtes, wasserdichten, wasserdichtem, wasserdichterer, wasserdichtere, wasserdichteres, wasserdichteren, wasserdichterem, wasserdichtester, wasserdichteste, wasserdichtestes, wasserdichtesten, wasserdichtestem]
wasserdicht  

wạs|ser|dicht <Adj.>:

1. undurchlässig für Wasser: ein -er Regenmantel; die Uhr ist nicht w.; etw. w. verschließen.


2.(ugs.) unanfechtbar; hieb- und stichfest: ein -es Alibi; einen Vertrag [rechtlich] w. machen.
wasserdicht  

Adj.: 1. undurchlässig für Wasser: ein -er Regenmantel; die Uhr ist nicht w.; etw. w. verschließen. 2. (ugs.) unanfechtbar; hieb- und stichfest: ein -es Alibi; einen Vertrag [rechtlich] w. machen.
wasserdicht  

adj.
<Adj.> Wasser nicht durchlassend, wasserundurchlässig; <fig.> unanfechtbar, unangreifbar; ein ~es Alibi
['was·ser·dicht]
[wasserdichter, wasserdichte, wasserdichtes, wasserdichten, wasserdichtem, wasserdichterer, wasserdichtere, wasserdichteres, wasserdichteren, wasserdichterem, wasserdichtester, wasserdichteste, wasserdichtestes, wasserdichtesten, wasserdichtestem]