If you appreciate this site, we accept donations through Paypal
[ - Collapse All ]
Wasseruhr  

Wạs|ser|uhr, die:

1.(volkst.) Wasserzähler.


2.antikes Zeitmessgerät, bei dem die durch eine kleine Öffnung aus einem Gefäß in ein anderes abfließende Menge als Maß für die verstrichene Zeit dient.
Wasseruhr  

Wạs|ser|uhr
Wasseruhr  

Wạs|ser|uhr, die:

1.(volkst.) Wasserzähler.


2.antikes Zeitmessgerät, bei dem die durch eine kleine Öffnung aus einem Gefäß in ein anderes abfließende Menge als Maß für die verstrichene Zeit dient.
Wasseruhr  

n.
<f. 20> älteste Art von Uhren; entweder ein Gefäß, aus dem Wasser tropfenweise ausfließt und dadurch den Wasserspiegel in einem zweiten, mit einer Stundenskala versehenen Gefäß hebt, oder Gefäß mit feiner Öffnung, das sich, auf Wasser gesetzt, langsam füllt; Sy Hydrologium, Klepsydra; = Wassermesser
['Was·ser·uhr]
[Wasseruhren]