[ - Collapse All ]
Watsche  

Wat|sche, die; -, -n [wohl lautm.] (bayr., österr. ugs.): Ohrfeige: jmdm. eine W. geben.
Watsche  

Wat|sche [ auch 'vat...], die; -, -n und Wat|schen, die; -, - (bayr., österr. ugs. für Ohrfeige)
Watsche  

Ohrfeige; (österr. salopp): Flasche, Tätschen; (bayr., österr. derb): Fotze; (landsch.): Backpfeife, Dachtel, Schelle; (landsch. ugs.): Klatsche; (veraltet): Backenstreich, Wangenstreich; (landsch., sonst veraltet): Maulschelle.
[Watsche]
Watsche  

Wat|sche, die; -, -n [wohl lautm.] (bayr., österr. ugs.): Ohrfeige: jmdm. eine W. geben.
Watsche  

n.
<f. 19; oberdt.> = Watschen
['Wat·sche]
[Watschen]